Wunstorfer Schützengesellschaft
 
  Willkommen
  Wir über uns
  Vereinsleben
  Ergebnisse
  Bildergalerie
  Training
  Lichtpunktschießen (6 - 11)
  Vermietung
  Disclaimer
  Impressum
Vereinsleben

Aktivenversammlung mit Fleischpreissiegerehrung

 
Bei der Wunstorfer Schützengesellschaft trafen sich die Mitglieder zur Herbst-Aktivenversammlung, wo jeder frei seine Meinung zu dies und das sagen konnte, was ihm oder ihr so auf dem Herzen lag. Nach der Begrüßung durch den 1. Vors. Rainer Ahrendt sen. wurde zuerst einmal der Jungschütze Patric Beerbaum mit der silbernen Schützenschnur und drei silbernen Eicheln für seine erfolgreichen schießsportlichen Leistungen mit der Luftpistole geehrt. Anschließend stärkten sich die 18 Anwesenden an der leckeren Schlachteplatte, die Helga Ahrendt als Schatzmeisterin zusammengestellt hat. Nach der Imbisseinnahme gab der 2. Schießsportleiter Rainer Ahrendt jun. die neuesten Sicherheitsbestimmungen und Verhaltensweisen beim Schießen bekannt. Im Anschluss fand eine Aussprache über verschiedene Dinge statt, bis es dann endlich zur Siegerehrung des Fleischpreiseschießens kam. Hier wurden im Luftgewehr-sitzend-Auflageschießen die drei niedrigsten Teiler aller beschossenen Streifen zu einem Gesamtteiler addiert.  12 Teilnehmer ringten um die besten Platzierungen.
Unter den Jugendlichen schoss Kris Kleine mit einem 51,4er Teiler den Niedrigsten und belegte einen mittleren Platz. Mit einem Gesamtteiler von 108,9  (17,9 + 43,2 + 47,8) siegte Tanja Ahrendt vor Rainer Ahrendt jun. mit 119,5 und Rainer Ahrendt sen. mit 169,6. Ahrendt sen. schoss von allen Teilnehmern mit 15,7 den niedrigsten Teiler.
 
Foto v.l.  Tanja Ahrendt, Rainer Ahrendt jun. und Rainer Ahrendt sen.
 
 






Himmelfahrtsschießen

Beim Himmelfahrtsschießen wurde zum ersten mal die neue Trendsportart Blasrohrschießen ausprobiert. Diese neue Sportart stößt auf eine große Zustimmung.



Schießen und Knobeln

Die Mitglieder der Wunstorfer Schützengesellschaft und deren Gäste trafen sich am vergangenen Sonntag im Vereinsheim, zum Schießen und Knobeln. Der Vereinsvorsitzende Rainer Ahrendt sen. freute sich, dass trotz Grippe und Erkältung zumindest 16 Teilnehmer an diesem Wettbewerb bei Kaffee und gespendeten Kuchen teilnehmen konnten.
Geschossen wurde mit dem Luftgewehr sitzend aufgelegt auf 2 Scheiben mit je 5 Spiegeln. Hier haben Rainer Ahrendt jun. und Thorsten Lüers mit 100 Ring die höchste Ringzahl erreicht. Beim Knobeln wurden mit 5 Würfel je 4 Wurf gemacht. Hier erreichten Kathrin Schwake und Dagmar Debbert mit je 86 Punkten den höchsten Wurf. Beim Knobel-Stechergebnis siegte Dagmar Debbert und konnte den Sonderpreis in Empfang nehmen.
Die höchsten Ergebnisse beider Disziplinen addiert ergaben die Sieger, wobei jeder, der nicht so zielsicher ist, durch ein gutes Knobelergebnis eine reelle Chance auf einen vorderen Platz hatte.  Mit 100 Ring und dem Knobelwurf von 83 siegte Thorsten Lüers vor Dagmar Debbert mit 179 und Tanja Ahrendt mit 178 Punkten.
Aus alter Tradition fand anschließend das gemeinsame "Rührei satt"-Essen statt, so dass der Sonntagspätnachmittag seinen gemütlichen und unterhaltsamen Abschluss fand.


Foto:  v.l.:  Thorsten Lüers, Dagmar Debbert und Tanja Ahrendt


 Jahreshauptversammlung

 

Der 1. Vorsitzende der Wunstorfer Schützengesellschaft, Rainer Ahrendt sen., konnte zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 17.02.2018 trotz Grippe- und Erkältungswelle 24 Anwesende begrüßen. Der stellvertretende Vorsitzende. des Kreissportschützenverbandes Neustadt, Dr. Heiko Münkel, hatte sein Erscheinen zur Ehrung langjähriger Mitglieder zugesagt und ehrte mit einer Urkunde des Präsidenten des Deutschen Schützenbundes in Gold für 60jährige Mitgliedschaft Ursel Peisert und Kurt Rehkopf. Für 50jährige Mitgliedschaft Helga Walter, die leider aus gesundheitlichen Gründen diese Ehrung nicht entgegen nehmen konnte. Weiterhin für 40jährige Mitgliedschaft Ingeborg Gottsleben, Gerhard Brandts und Helga Ahrendt. Alle Geehrten erhielten natürlich auch die entsprechende Nadel dazu. 
Anschließend erhielt Patric Beerbaum die grüne Schützenschnur und drei grüne Eicheln für das Erfüllen der Ringzahl mit der Luftpistole im Freihandschießen und mit dem Luftgewehr seine Schwester Ginger Beerbaum die grüne Schützenschnur und eine grüne Eichel. Beim Schießen um die Jugendjahreskette 2017 siegte Patric Beerbaum mit einer Gesamtringzahl von 996,8 Ringen und im Erwachsenenbereich Thorsten Lüers mit 1043,9 Ring als 2.Wiederholung. Anschließend erfolgte die Ehrung der Vereinsmeister in den verschiedensten Disziplinen und Altersgruppen. 



Hier sehen sie die geehrten Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft

 Weihnachtsfeier der Damen

Bei der Weihnachtsfeier der Damenabteilung gab es im Hotel Wehrmann-Blume Essen á la Carte und es wurde sich ausgiebig unterhalten.






Weihnachtsfeier der Männer und Jugendlichen

Bei den Herren und der Jugendabteilung wurde wieder Pizza gegessen. 
In diesem Jahr suchten wir eine Pizzaria auf.


Allgemeine Weihnachtsfeier

Am 03.12. fand unsere allgemeine Weihnachtsfeier. Hier gab es lecker selbstgebackenen Kuchen bei Tee und Kaffee.







Motzabend und Fleischpreise

Am Ende des Jahres findet bei uns der sogenannte "Motzabend" statt.
Hier haben die Mitglieder die Chance zu sagen, was ihrer Meinung nach in diesem Jahr nicht so gut gelaufen ist und was verbessert werden könnte. Im Anschluss wurden die Fleischpreise ausgegeben bei denen Thorsten Lüers erster wurde mit einem Gesamtteiler von 89. Eckhardt Kösterke wurde mit Teiler 99,7 zweiter und Ginger Beerbaum belegte den dritten Platz mit einem Gesamtteiler von 117,1



Dies sind die Preise



(v.l) Thorsten Lüers, Eckhardt Kösterke und Ginger Beerbaum

Kinder- und Jugendtag in der Wunstorfer Innenstadt

Am 23.09.2017 nahmen wir am Kinder- und Jugendtag teil und stellten den Schießsport der jüngeren Gerneration vor.



Unser Zelt hatte einen sehr günstigen Stellplatz.
Wir standen dierekt an der Abtei neben dem Zelt der Johanniter.




Hier sind die Aufsichten zu sehen, die geduldig jedem erklärt haben, wie man beim Lichtpunktschießen mit der Luftpistole und dem Luftgewehr das Zielen und Abdrücken erlernt.



Auf dem linken Stand wurde mit dem Lichtpunktgewehr und auf dem rechten mit der Pistole geschossen.



Wie man sieht, wurde unser Stand gut besucht.

Eisessen in der Fußgängerzone

Am 21.06. traf sich einige Mitglieder der Schützengesellschaft in der Fußgängerzone zum Eisessen. 






Heide Park Resort



Am 10.06. besuchte eine kleine Gruppe der Jugendabteilung der Wunstorfer Schützengesellschaft den Heide Park Resort in Soltau. 
 Mit zwei Autos ging es schon frühmorgens los und empfingen dort die günstigen Eintrittskarten vom NSSV. Hier hatten alle Teilnehmer sehr viel Spaß bei wundervollem Wetter und genossen so den Tag in den Fahrgeschäften. Alle haben mitgemacht und es wurde kein "Extrem"-Fahrgeschäft ausgelassen. Für das Essen im "Capitol" stand uns eine Spende von unserer Schützenschwester Ingeborg zur Verfügung und dafür sagen wir noch einmal herzlichen Dank. Kurz vor 19 Uhr traten wir teils erschöpft vom Tagesprogramm die Heimreise an und hoffen auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

 
   
Werbung  
   
Heute waren schon 1 Besucher (9 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=